Firmen

Verhaltensoptimierung am Arbeitsplatz: Der “Faktor Mensch” als Effizienzpotenzial

Der “Faktor Mensch” ist neben allen technischen Maßnahmen ein Schlüssel zur nachhaltigen Optimierung von Prozessabläufen, wie auch zur Senkung des Energieverbrauchs oder aber der Steigerung der Arbeitssicherheit innerhalb des Betriebs. Je größer die Motivation der Belegschaft hinsichtlich solcher individueller Optimierungsprozesse ausgeprägt ist, desto positiver können die Auswirkungen großflächig und bereichsübergreifend für die ganze Unternehmung ausfallen. Hierfür ist es zumeist jedoch notwendig, dass der Mitarbeiter diese Potenziale zunächst in seiner eigenen häuslichen Umgebung entdeckt und ausschöpft, denn erst durch diese eigenständige Herangehensweise können die gewünschten Lerneffekte anschließend auch dauerhaft auf das Betriebsumfeld übertragen werden, indem sie zu einer “natürlichen” Verhaltensweise herangewachsen sind.

Gelebte Verhaltensänderung: Aus extrinsischer Motivation innere Begeisterung schaffen

Wer “intrinsisch” motiviert ist, tut etwas aus eigenem Antrieb und damit aus einer persönlichen „Flow-Situation“ heraus. “Extrinsisch” bezeichnet dagegen die durch äußere Anreize (wie zum Beispiel in Aussicht gestellte Belohnung) geschaffene Motivation. Idealerweise erwächst aus extrinsisch geschaffener Motivation nach und nach eine intrinsische, also durch eigene Verhaltensänderungen verinnerlichte Motivation, bei der das gezeigte Verhalten letztlich ganz natürlich “aus sich heraus” ausgeübt wird. Um diese Übertragung von außen nach innen zu erzielen, wird dem Mitarbeiter zunächst die BusinessHeads Digital Solutions-App zur freiwilligen, privaten Nutzung angeboten.

Realer Nutzen anstatt digitale Spielerei: Konkrete Vorteile für Mitarbeiter und Arbeitgeber!

Das Funktionsprinzip unserer App ist dabei so einfach wie effektiv: Der Nutzer erweitert sein Wissen rund um die angebotenen Themen durch das erfolgreiche Absolvieren entsprechend themenbezogener Quizzes und anderer individuell für Sie entwickelter e-Learning-Maßnahmen und kann somit sein neuerworbenes Wissen sofort konkret auf seinen eigenen Haushalt anwenden. Die dadurch vermittelten Themen und erzielten Lernprozesse werden den Nutzer letztlich langfristig dazu motivieren, eine solche Verhaltensweise auch auf seine berufliche Tätigkeit zu übertragen; eine Sensibilisierung in diversen Bereichen (Energieeffizienz, Arbeitsplatzsicherheit, Umweltschutz etc.) findet statt. Diese Entwicklung stellt auch eine generelle Förderung der eigenen Bereitschaft zur Erarbeitung und Umsetzung weiterer effizienzsteigernder Abläufe im Betrieb dar – beispielsweise in Form von Ausbaustufen wie der Entwicklung weiterer „Arbeitsplatz-Module“ mit spezifischen Maßnahmen als Erweiterung zum „Home-Modul”. Die aktive Verwendung der App bringt ihm überdies Gamification-Punkte ein, die sie als Anbieter auf Wunsch auch mit attraktiven Incentives verrechnen können.

Individuelle Fortbildungsmaßnahmen: e-Learning als zukunftsträchtige In-House-Strategie

Die klassische physische Fortbildungsmaßnahme ist zeit- und kostenintensiv und oftmals nicht individuell genug auf die jeweiligen Teilnehmer anpassbar. Aus dieser Problematik entwickeln sich daher häufig Workshops, während welcher der einzelne Teilnehmer nur für einen Bruchteil der Gesamtzeit überhaupt aktiv involviert und somit gefördert wird. Durch die digitale Aufbereitung solcher Lerninhalte kann jedoch Abhilfe geleistet werden: Durch zeitgemäße e-Learning-Maßnahmen dringt exakt und ausschließlich das individuell benötigte Wissen zum jeweiligen Mitarbeiterkreis durch, wobei dessen Vermittlung zeitlich sehr flexibel gestaltet werden kann. Sparen Sie zeitliche sowie monetäre Ressourcen, indem Sie mit variabel einsetzbaren Webinars und digitalen Prozesssimulationen aktive Mitarbeiter-Fortbildung betreiben, die sich auszahlt. BusinessHeads Digital Solutions bietet Ihnen auch die Entwicklung von “time based micro learning”-Einheiten, bei denen die jeweiligen Lerninhalte fortwährend und in adäquaten “Portionen” vermittelt werden, sodass es zu keiner individuellen Überforderung kommt und die erlernten Inhalte stattdessen direkt umgesetzt werden können.

Variabler Einsatzbereich: Optimierung und Dokumentation gehen Hand in Hand

Die möglichen Themenfelder, welche durch die Implementierung unserer App angegangen und dabei nachhaltig optimiert werden können, sind vielfältig: Ob Maßnahmen zur Steigerung des Arbeitsschutzes, die Digitalisierung eines bestehenden Qualitätsmanagements oder aber Effizienzthemen hinsichtlich der Bereiche Energie oder Umweltschutz – mit unserer digitalen Lösung können Sie aktiv zur weitreichenden Verbesserung von Abläufen in Ihrem Unternehmen beitragen. Unser BusinessHeads Digital Solutions Team kann Sie weiterhin auch im Bereich Zertifizierungen unterstützen, indem unsere Anwendung beispielsweise eine fortlaufende übersichtliche Darstellung der aktuellen Normerfüllungskriterien in Echtzeit garantiert.

Dashboards: Die wichtigsten Daten stets auf einen Blick!

Durch die Installation unserer Anwendung innerhalb Ihres Betriebs können Sie nicht nur weitreichende Entwicklungen und Prozessabläufe optimieren sowie dokumentieren, sondern erhalten hinsichtlich dieser Vorgänge auch übersichtliche Visualisierungen, die dazu beitragen, dass alle notwendigen Optimierungsabläufe für jeden Mitarbeiter individuell nachvollziehbar und somit kontrollierbar sind. Mit Hilfe dieser Übersicht in Form von Dashboards sind Sie auf visuell ansprechende sowie übersichtliche Weise jederzeit über die aktuellsten Vorgänge und Tendenzen innerhalb Ihres Unternehmens informiert. Auf diese Weise erfahren Sie auch, für welche Features und Themenbereiche sich Ihr Angestelltenkreis besonders interessiert und können diese (beispielsweise durch die erwähnten “Ausbaustufen”) gesondert und effektiv weiter intensivieren.