Digitalisierung: vorausschauend in Prozesse eingreifen

Digitalisierung: vorausschauend in Prozesse eingreifen

“Die Digitalisierung macht es möglich, vorausschauend in die Prozesse einzugreifen.”

Bislang bedeutet Digitalisierung in vielen Unternehmen häufig nur die Überwachung schon bestehender Produktionsprozesse. Erst bei einer festgestellten Abweichung wird somit virtuell Alarm geschlagen: “Im Grunde genommen ist man immer etwas zu spät”, so Paul Mairl (Chief Digital Officer bei GKN Sinter Metals). Doch Digitalisierung kann viel mehr: Das Ziel muss es sein, Prozesse so zu optimieren, dass Abweichungen und ineffiziente Prozesse sich erst gar nicht mehr abspielen. Eine Entwicklung, die selbstverständlich wiederum nur auf algorithmusbasierter Auswertung schon bestehender Daten basieren kann – Daten, die zuvor generiert werden müssen.

Eine zirkuläre Entwicklung, an der Unternehmen schnellstmöglich teilhaben sollten, um ihre eigene Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten – und die durch die modulare App-Lösung von BusinessHeads Digital Solutions schon heute auf Ihrem Smartphone abbildbar ist!

Quelle: www.maschinenmarkt.vogel.de/was-es-heisst-digital-zu-produzieren