"Digital Champion 2020": Klinikum Darmstadt ist Digitalisierungs-Vorreiter

"Digital Champion 2020": Klinikum Darmstadt ist Digitalisierungs-Vorreiter

In die kurze Osterpause möchten wir positiv starten, indem wir uns diese Woche mit dem Klinikum Darmstadt beschäftigen, das mit seinem Wirtschaften und Handeln ein wahres Leuchtturmprojekt der Digitalisierung im Gesundheitswesen darstellt: Schon zum zweiten Mal (nach 2018) wurde das Klinikum dieser Tage von Focus Money und Deutschland Test zum “Digital Champion” gekürt, wobei sogar die volle Punktzahl von 100 Punkten vergeben werden konnte.
Viele der innerhalb der letzten zwei Jahre umgesetzten Investitionen gehören dabei Bereichen und Themenfeldern an, die wir in den vergangenen Wochen schon selbst mehrfach nannten oder empfahlen – beispielsweise elektronisch geführte Fallakten, eine mobile medizinische und pflegerische Datenerfassung via iPad, ein Serviceportal für Patienten oder ein digitales Medikations- und Pflegemanagement.

Der medizinische Geschäftsführer Prof. Dr. Nawid Khalad sieht dabei zahlreiche Vorteile, die sich aus der technischen Aufrüstung des Klinikums ergeben haben: “Die fortschreitende Digitalisierung unserer Dokumentationsprozesse im Klinikum ermöglicht eine weitere Optimierung der Behandlungskette, vom digitalen Rettungsdienstprotokoll hin bis zum elektronischen Arztbrief, mit sukzessiver Anbindung weiterer Sektoren. Hierdurch wird die Behandlungsqualität weiter gesteigert, Doppeluntersuchungen vermieden und somit die Warte- und Behandlungszeit verkürzt.”
Eine gesteigerte Zufriedenheit bei Patienten als auch Mitarbeitern sei deutlich wahrnehmbar, womit eine Win-win-Situation entsteht, die sich reziprok qualitätssteigernd auswirkt. Die Digitalstrategie soll somit auch helfen, geeignete Fachkräfte für das Klinikum zu gewinnen und vorhandene Mitarbeiter zu binden; ein Vorhaben, das angesichts des grassierenden Fachkräftemangels im Gesundheitswesen in seinem Umsetzungswiderstand nicht zu unterschätzen ist.

Das Klinikum Darmstadt sendet mit seiner Vorgehensweise klare Zeichen an die Mitbewerber: Wenn nachhaltig und professionell gewirtschaftet wird (das Klinikum schreibt seit fünf Jahren kontinuierlich schwarze Zahlen), kann vorhandenes Budget auch fortwährend in die Steigerung der eigenen Leistungsfähigkeit investiert werden: Das Klinikum erneuerte alleine im vergangenen Jahr stolze 1339 medizinische Geräte, wobei stets schon die spätere Anbindung an das digitale Klinikmanagementsystem mitbedacht wurde. Durch diese langfristig ausgelegte Planungsstrategie konnte sich Darmstadt zu einem medizinischen Top-Standort innerhalb Deutschlands entwickeln, wobei das Klinikum laut Studie eindeutig zu den modernsten Krankenhäusern unseres Landes zählt.

Quelle:
www.lifepr.de/Klinikum-Darmstadt-ist-Digital-Champion